09.10.01 16:32 Uhr
 29
 

Deutsche Präsidentenfrau muß ihre Sachen im Palast in Äthiopien packen

Die deutsche Regina Abelt, Ehefrau des äthiopischen Präsidenten Negaso Gidada muss ihre Sachen packen und aus dem Palast ausziehen.

Grund dafür ist, dass ihr Ehemann am Montag abgewählt wurde.

Abelt stammt ursprünglich aus Neukirchen am Niederrhein und lernte ihren Ehemann in Frankfurt kennen, wo er lange Zeit studierte.


ANZEIGE  
WebReporter: Larf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Deutsch, Präsident, Sache, Palast, Äthiopien
Quelle: www.chart-radio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin-Anschlag: Landeskriminalamt warnte bereits März 2016 vor dem Attentäter
Deutsche möchten nicht, dass ihr das über sie erfährt
Wozu Deutsche fähig sind: Baby-Sex


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?