09.10.01 15:21 Uhr
 73
 

Vater fand Baby tot in der Waschmaschine

In Sapporo, Japan, wurde gestern Nacht die Mutter eines drei Wochen alten Babys verhaftet.
Sie steht unter Verdacht das Baby getötet und dessen Körper in einer Waschmaschine zurückgelassen zu haben.

Es wird davon ausgegangen, dass die 23 Jahre alte Mutter ihren Sohn am frühen Montagmorgen umgebracht hat.

Der Vater fand das Baby nachmittags tot und unbekleidet in der Waschmaschine vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Baby, Vater, Waschmaschine
Quelle: www.japantoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jährige erfroren, die Wohnung zum Rauchen verließ
Deutscher nimmt seine Tochter in Umkleidekabine
Fall Tugce: Sanel M. wehrt sich gegen seine Abschiebung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jährige erfroren, die Wohnung zum Rauchen verließ
Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?