09.10.01 15:21 Uhr
 73
 

Vater fand Baby tot in der Waschmaschine

In Sapporo, Japan, wurde gestern Nacht die Mutter eines drei Wochen alten Babys verhaftet.
Sie steht unter Verdacht das Baby getötet und dessen Körper in einer Waschmaschine zurückgelassen zu haben.

Es wird davon ausgegangen, dass die 23 Jahre alte Mutter ihren Sohn am frühen Montagmorgen umgebracht hat.

Der Vater fand das Baby nachmittags tot und unbekleidet in der Waschmaschine vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Baby, Vater, Waschmaschine
Quelle: www.japantoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?