09.10.01 15:23 Uhr
 46
 

Bei "X-Men 2" gibt es Terminprobleme

Im Januar 2002 beginnen schon die Dreharbeiten zur Fortsetzung von X-Men. Doch leider ist alles ein bisschen zu früh angesetzt. Denn die Schauspieler waren erst auf einen Drehbeginn im Februar nächsten Jahres eingestellt.

Halle Berry wird vorraussichtlich ihre Arbeit am Streifen 'Gigli' abbrechen. Martin Brest, Regisseur des zweiten Teils fehlt nun eine Darstellerin neben Ben Affleck, der auch mitspielt.

Auch die Dreharbeiten von 'Star Wars X' überschneiden sich mit denen von 'X-Men 2'. Das betrifft Patrick Stewart, der Captain Picard und Professor X mimen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nicz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Termin, X-Men
Quelle: www.more-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?