09.10.01 15:23 Uhr
 46
 

Bei "X-Men 2" gibt es Terminprobleme

Im Januar 2002 beginnen schon die Dreharbeiten zur Fortsetzung von X-Men. Doch leider ist alles ein bisschen zu früh angesetzt. Denn die Schauspieler waren erst auf einen Drehbeginn im Februar nächsten Jahres eingestellt.

Halle Berry wird vorraussichtlich ihre Arbeit am Streifen 'Gigli' abbrechen. Martin Brest, Regisseur des zweiten Teils fehlt nun eine Darstellerin neben Ben Affleck, der auch mitspielt.

Auch die Dreharbeiten von 'Star Wars X' überschneiden sich mit denen von 'X-Men 2'. Das betrifft Patrick Stewart, der Captain Picard und Professor X mimen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nicz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Termin, X-Men
Quelle: www.more-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sogar R2D2 kam zur Trauerfeier von "Star Wars"-Star Carrie Fisher
Mariah Carey plant Brustverkleinerung
GB: Survival-TV-Show "Eden" abgesetzt - Kandidaten monatelang ahnungslos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?