09.10.01 15:02 Uhr
 12
 

Humanitäre hilfe für Afghanistan

Washington DC: Wie gestern Abend bekannt gegeben wurde, ist der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder zu Gesprächen mit US-Präsident Georg W. Bush und UN-Generalsekretär Kofi Annan heute früh in die USA geflogen.

Gerhard Schröder spricht mit Kofi Anann und George W. Bush über die humanitäre Hilfe für die Menschen in Afghanistan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Partytime_17
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Afghanistan
Quelle: nachrichten.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?