09.10.01 14:53 Uhr
 60
 

Gegenangriffe der USA verursachen viele Programmänderungen

Auch nach den Gegenangriffen der Vereinigten Staaten werden einige Sendungen (für kurze Zeit) aus dem Programm genommen. Sie werden durch Reportagen über die aktuelle weltpolitische Situation ersetzt:

Die Zusammenfassung zum DFB-Pokal (21.40; ARD) wird nicht gesendet. Im ZDF gibt es eine Reihe von Änderungen: Es wird Sondersendungen um 16:15 Uhr, 21:00 Uhr, 22:15 Uhr und 23:45 Uhr geben.

RTL will seine Zuschauer rund um die Uhr mit kleinen Zusammenfassungen über die neuesten Geschehnisse informieren. Arte sendet Sondersendungen um 21:00 Uhr und 22:25 Uhr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Programm
Quelle: fernsehen.tvmovie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?