09.10.01 14:52 Uhr
 3
 

Biosearch schließt Kooperation mit Genome

Das italienische Biotechnologie-Unternehmen Biosearch Italia schloss mit der Genome Therapeutics Corp. eine Entwicklungs-Vereinbarung für sein Medikament Ramoplanin. Dieses Antibiotikum befindet sich aktuell in abschließenden Tests der Phase III und dient der Bekämpfung von Bakterien, welche gegen konventionelle Medikamente resistent sind.

Genome Therapeutics unterstützt Biosearch mit 2,0 Mio. Dollar und zusätzlichen Meilensteinzahlungen von bis zu 8,0 Mio. Dollar. Im Gegenzug erhält Genome Therapeutics die Vermarktungsrechte aus dem Medikament für Nordamerika.

In den USA erhielt das Produkt von der U.S. Food and Drug Administration den „Fast Track Status“. Von der europäischen Zulassungsbehörde wurde der „Orphan Drug Status“ gewährt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Italien, Kooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?