09.10.01 12:48 Uhr
 914
 

Meilenstein für OpenSource: Bundestag wechselt zu Linux

Was lange Zeit nur gerüchteweise die Runde machte, nimmt nun offenbar konkrete Formen an: Der komplette Wechsel des Bundes von Windows zu Linux. Durch den Wechsel sollen bis zu 5 Mrd. Mark eingespart werden können.

Beim ersten Schritt, dem Wechsel des Bundestages, wären rund 5.000 Rechner betroffen. Der Wechsel soll dann aber auch bundesweit vollzogen werden.
Bislang ist die Regierung noch fest in der Hand von Microsoft.

Inzwischen gibt es aber Irritationen zwischen Microsoft und den Abgeordneten, letztere fühlen sich schlecht behandelt, Microsoft kritisiert den Einsatz für Linux.


WebReporter: Nooky
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundestag, Linux, Meile, Meilenstein
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?