09.10.01 12:11 Uhr
 3
 

Porsche: Gründung von Engineering Services

Der Zuffenhausener Sportwagenhersteller Porsche und die Fakultät für Maschinenbau der Technischen Universität (TU) Prag haben am 3. Oktober in der tschechischen Hauptstadt gemeinsam die 'Porsche Engineering Services s.r.o.(PES), Prag' aus der Taufe gehoben.

Demnach wurde ein entsprechender Kooperationsvertrag von Porsche-Personalvorstand Harro Harmel und Prof. Petr Zuna, Dekan der Fakultät, unterzeichnet. Das neu gegründete Unternehmen werde vor allem auf dem Gebiet der technischen Berechnung und Simulation sowohl für die Eigen- als auch für die Fremdentwicklung von Porsche tätig sein. Die Zusammenarbeit zwischen beiden Partnern besteht bereits seit 1996. Die PES Prag wird als 100-prozentige Tochter zur Porsche Engineering Group GmbH (PEG), Weissach, gehören.

Aktuell verbucht die Porsche-Aktie ein Plus von 2,11 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Porsche, Service, Engine, Gründung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?