09.10.01 10:55 Uhr
 1.052
 

Korea: Waschmaschine ohne Waschmittel, kommt die Revolution

Eine seifen- und laugenfreie Waschmaschine erforscht zur Zeit der koreanische Elektronikkonzern Daewoo Electronics. Die Südkoreaner wollen eine waschmittelfreie Waschmaschine auf den Markt bringen.

Das Geheimnis der neuartigen Erfindung ist das Katalysierungsverfahren. Damit soll es möglich sein, dem Wasser Waschmittel-ähnliche Eigenschaften zu verleihen. Daewoo hat sich jetzt das Patent für 60 Länder eintragen lassen.

Die Maschine soll bei Markteinführung etwa 1000 USD kosten. Damit liegt der Verkaufspreis der Maschine mit ca. 2000 DM/ 1050 Euro durchaus im üblichen Bereich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Revolution, Korea, Waschmaschine, Waschmittel
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?