09.10.01 09:42 Uhr
 612
 

Die Basisausstattung des Sharan in den Niederlanden ohne Aschenbecher

In den Niederlanden verkauft Volkswagen den Sharan in der Basisausstattung ohne Aschenbecher und Zigarettenanzünder.

Möchte der Käufer aber auf dieses Ausstattungsmerkmal nicht verzichten, kann er es bei seiner Bestellung angeben.

Dann bittet in Volkswagen aber zur Kasse, statt des Zwölf-Volt-Anschlusses in der Mittelkonsole wird dann der Aschenbecher mit Zigarettenanzünder eingebaut.
Für dieses „Extra“ muss der Kunde umgerechnet 111 DM bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Niederlande, Basis, Asche, Aschenbecher
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?