09.10.01 09:42 Uhr
 612
 

Die Basisausstattung des Sharan in den Niederlanden ohne Aschenbecher

In den Niederlanden verkauft Volkswagen den Sharan in der Basisausstattung ohne Aschenbecher und Zigarettenanzünder.

Möchte der Käufer aber auf dieses Ausstattungsmerkmal nicht verzichten, kann er es bei seiner Bestellung angeben.

Dann bittet in Volkswagen aber zur Kasse, statt des Zwölf-Volt-Anschlusses in der Mittelkonsole wird dann der Aschenbecher mit Zigarettenanzünder eingebaut.
Für dieses „Extra“ muss der Kunde umgerechnet 111 DM bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Niederlande, Basis, Asche, Aschenbecher
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Tesla-Autopilot-Unfall: Fahrer bekommt Mitschuld



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?