09.10.01 09:29 Uhr
 81
 

Englische Reporterin war im Hungerstreik

Die britische Journalistin Yvonne Ridley hat sich in ihrer Gefangenschaft bei den Taliban einem Hungerstreik ausgesetzt.

Sie nannte diese Aktion die einzige Waffe, die ihr zur Verfügung stand. Sie habe vom ersten Tag an keine Nahrung mehr zu sich genommen.

Ihr wurden von den Taliban tagtäglich die gleichen Fragen gestellt. Sie schrieb eine Art Tagebuch auf einer Zahnpastaschachtel und einem Einwickelpapier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reporter, Hunger, Report, Englisch, Hungerstreik
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?