09.10.01 06:45 Uhr
 30
 

PCB-Fall in Wunsiedel/Bayern - Neue Messergenisse

Gestern war es nun soweit: Die Schüler und Lehrer betraten zum letzten mal für lange Zeit ihre altbeliebte Schule. Schulleiter Kahler sprach von einem 'GAU' der eingetreten ist.

Neue Messungen am Wochenende ergaben weit aus höhere Werte an PCB als noch am Freitag. Statt bisher 3000 nanogramm sind es jetzt schon 6000! nanogramm pro Kubikmeterluft. Trotzdem sollen keine Blutuntersuchungen stattfinden!

Dagegen hat der Elternbeirat und die Lehrer 'Einspruch' eingelegt. Der Elternbeirat wegen ihren Kindern, die Lehrer weil schon ein paar von ihnen seit Eröffnung der Schule im Jahr 1972 hier unterrichten.


WebReporter: Zello
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Bayer, Fall, Messe, Messer, Wunsiedel
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?