09.10.01 06:45 Uhr
 30
 

PCB-Fall in Wunsiedel/Bayern - Neue Messergenisse

Gestern war es nun soweit: Die Schüler und Lehrer betraten zum letzten mal für lange Zeit ihre altbeliebte Schule. Schulleiter Kahler sprach von einem 'GAU' der eingetreten ist.

Neue Messungen am Wochenende ergaben weit aus höhere Werte an PCB als noch am Freitag. Statt bisher 3000 nanogramm sind es jetzt schon 6000! nanogramm pro Kubikmeterluft. Trotzdem sollen keine Blutuntersuchungen stattfinden!

Dagegen hat der Elternbeirat und die Lehrer 'Einspruch' eingelegt. Der Elternbeirat wegen ihren Kindern, die Lehrer weil schon ein paar von ihnen seit Eröffnung der Schule im Jahr 1972 hier unterrichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zello
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Bayer, Fall, Messe, Messer, Wunsiedel
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen
Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?
Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?