09.10.01 05:21 Uhr
 1.698
 

19-jährige ließ für Miss-Wahlen ihre Wirbelsäule strecken

Am 23.09.2001 hatte die 19-jährige Aurélie Brun den Schönheitswettbewerb zur Miss Loire-Forez gewonnen, doch eine Mitbewerberin schwärzte sie beim Wahlgremium an. Das Wahlgremium disqualifizierte nach erneuter Messung die Siegerin.

Der Grund für die Sperre ist, dass sich Aurélie die Wirbelsäule strecken ließ um die geforderte Größe von 1.72m zu erreichen. Neben dem Titel ist auch ihre dadurch gewonnene Qualifikation zur Miss France Wahl dahin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Miss, Wirbel, Misswahl, Wirbelsäule
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen
München: Immer mehr Ratten zu sehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?