09.10.01 00:01 Uhr
 60
 

Weltweiter Eishockey-Zuschauerrekord bei US-College-Meisterschaft

Der alte Zuschauerrekord bei einem Eishockeyspiel aus dem Jahre 1957 beim WM-Endspiel zwischen Schweden und der damaligen Sowjetunion wurde jüngst bei der US-College-Meisterschaft im Bundesstaat Michigan eingestellt.

Die damalige Bestmarke von 55.000 Eishockey-Fans wurde nun beim Eröffnungsspiel der besagten Meisterschaft im Football-Stadion der Stadt East Lansing übertroffen: 74.554 Zuschauer verfolgten das Eröffnungsspiel.

Bei den Kontrahenten handelte es sich um die Michigan State Spartans und den University of Michigan Wolveriners die ihr erstes Match bereits im Jahre 1922 bestritten.

Das Eröffnungsspiel endete mit 3:3 unentschieden.


WebReporter: Zaubi@Allgäu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Eishockey, Zuschauer, Meister, Meisterschaft, College
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?