08.10.01 23:17 Uhr
 315
 

Neue 4-in-1-Treiber verfügbar: Version 4.34

Die Universal-Chipsatztreiber von VIA liegen jetzt in einer neuen Version vor: 4.34. Nach Angaben von VIA soll es lediglich ein routinemäßiges Update sein.

Viele Informationen zu den neuen Treiber gibt es nicht, allerdings sollen ein paar neue Chipsätze dazugekommen sein, die nun auch unterstützt werden. Die Versionen der einzelnen Treiber stiegen von bei den INF-Treibern von 1.30 auf 1.40a.

Der EIDE-Treiber liegt nun in Version 1.12 vor, vormals 1.10.
Das DMA-Tool, mit dem man den DMA-Modus einstellen kann, wird von dem Treiber entfernt, Gründe hierfür nennt VIA nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NookY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Treiber
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung
Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Berliner AfD-Funktionär wird per Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht
Bayern: Lehrer wird wegen Sex-Mail an Schülerin Beamtenstatus entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?