08.10.01 23:17 Uhr
 315
 

Neue 4-in-1-Treiber verfügbar: Version 4.34

Die Universal-Chipsatztreiber von VIA liegen jetzt in einer neuen Version vor: 4.34. Nach Angaben von VIA soll es lediglich ein routinemäßiges Update sein.

Viele Informationen zu den neuen Treiber gibt es nicht, allerdings sollen ein paar neue Chipsätze dazugekommen sein, die nun auch unterstützt werden. Die Versionen der einzelnen Treiber stiegen von bei den INF-Treibern von 1.30 auf 1.40a.

Der EIDE-Treiber liegt nun in Version 1.12 vor, vormals 1.10.
Das DMA-Tool, mit dem man den DMA-Modus einstellen kann, wird von dem Treiber entfernt, Gründe hierfür nennt VIA nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NookY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Treiber
Quelle: www.tecchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
Republikanerin und Transgender Caitlyn Jenner nennt Trump-Erlass "Desaster"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?