09.10.01 00:04 Uhr
 85
 

Frauen rauchen immer mehr

Die Anzahl der rauchenden Frauen in der Bevölkerung ist in den letzten Jahren immer weiter angestiegen und liegt jetzt ungefähr bei 30%. Dieses Ergebnis wurde jetzt vom 'Robert-Koch Institut' in Berlin veröffentlicht.

Besonders in den jüngeren Altersgruppen wird der Raucheranteil immer größer. Bei den 18 - 24-jährigen rauchen mittlerweile fast genauso viele Frauen wie Männer. Vor allem im Osten steigt die Zahl der Raucher ständig.

Dadurch das immer mehr Frauen rauchen, steigt auch die Zahl der Krebserkrankungen und die daraus resultierenden Todesfälle. 1998 gab es 9000 Neuerkrankungen und genausoviele Todesfälle. 1990 sind 2000 Frauen weniger an Lungenkrebs erkrankt.


WebReporter: Guerillia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?