09.10.01 00:04 Uhr
 85
 

Frauen rauchen immer mehr

Die Anzahl der rauchenden Frauen in der Bevölkerung ist in den letzten Jahren immer weiter angestiegen und liegt jetzt ungefähr bei 30%. Dieses Ergebnis wurde jetzt vom 'Robert-Koch Institut' in Berlin veröffentlicht.

Besonders in den jüngeren Altersgruppen wird der Raucheranteil immer größer. Bei den 18 - 24-jährigen rauchen mittlerweile fast genauso viele Frauen wie Männer. Vor allem im Osten steigt die Zahl der Raucher ständig.

Dadurch das immer mehr Frauen rauchen, steigt auch die Zahl der Krebserkrankungen und die daraus resultierenden Todesfälle. 1998 gab es 9000 Neuerkrankungen und genausoviele Todesfälle. 1990 sind 2000 Frauen weniger an Lungenkrebs erkrankt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Guerillia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?