08.10.01 21:14 Uhr
 5.216
 

Umstrittene Technik: Geheim - Codes auf vielen Webseiten verraten User

Eine neue Technik namens 'Web bugs' (die AOL schon verwendet), die vor allem von Werbefirmen im Internet genutzt werden wird, ist sehr umstritten. 'web bugs' sind Tags die in die HTML- Struktur einer Webseite implementiert sind.

Alleine das Aufrufen einer Webseite genügt, um den Web-bug aktiv werden zu lassen. Dann filtert dieser Informationen wie Surfverhalten, Vorlieben. Doch die Web bugs erkennen noch viel mehr vom User.

Web Tracking nennt man diese Art der Informationsbeschaffung. Web- bugs können auch noch IP- Adressen, Browser- Infos filtern und zusammen mit Cookies sind diese 'Geheimcodes' sehr nützlich. Auf vielen Webseiten großer Firmen arbeiten diese Web bugs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Technik, User, Webseite
Quelle: www.vnunet.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?