08.10.01 21:06 Uhr
 919
 

Ashcroft schliesst Terrorangriff mit Milzbrand nicht mehr aus

Der US-Aussenminister John Ashcroft schliesst nicht mehr aus, dass hinter den Milzbrand-Infektionen in seinem Land ein Terroranschlag steckt.

Das weiße Haus machte sich schon vorher Sorgen über eine neue Infektion, die einen Arbeitskollegen des ersten Opfers befallen hatte (shortnews berichtete bereits).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailand: Regierung leitet Ermittlungen gegen BBC wegen Majestätsbeleidigung ein
US-Wahlauszählung: Hillary Clinton liegt nun sogar 2,7 Millionen Stimmen vorne
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter
Regensburg stellt Strafanzeige: Aufkleber wirft Bürgermeister Korruption vor
Thailand: Regierung leitet Ermittlungen gegen BBC wegen Majestätsbeleidigung ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?