08.10.01 19:49 Uhr
 67
 

Ford meldet Patent an für Kinderdetektor

Ein System das mittels einer CO2 Messung feststellt ob sich eine Person im Kofferraum befindet läßt Ford laut einem niederländischen Zeitungsbericht patentieren.

Das System soll die Kofferraumverriegelung automatisch lösen wenn sich eine Person im Kofferaum befindet.

Entwickelt worden ist es weil sich zum Beispiel in den USA Kinder öfter selber im Kofferraum eingeschlossen haben. Es könnte auch bei Entführungsopfern helfen, so wird berichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hc
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Patent
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?