08.10.01 19:35 Uhr
 32
 

Krieg und Hilfsgüter - USA in der Kritik

Die Hilfsorganisation 'Ärzte ohne Grenzen' hat harte Kritik an den gleichzeitig mit den Angriffen vollzogenen Abwurf von Hilfsgütern über Afghanistan geübt.

Wie die Organisation heute verlauten lies, sei ein solcher Abwurf in keiner Weise eine humanitäre Aktion, sondern hätten den einzigen Zweck, die internationale Anerkennung der Aktionen der USA zu erreichen.

Vollkommen zwecklos sei es, nachts, während eines Angriffs und ohne Nennung des Zielgebiets Hilfsgüter abzuwerfen. Zudem gefährde das effektivere Hilfsaktionen, da der 'Handlungsspielraum' begrenzt werde.


WebReporter: NookY
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kritik, Krieg
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?