08.10.01 19:20 Uhr
 137
 

Das Diebesgut von Schreinemakers Online

Ab jetzt können Internet-Surfer das bei der Familie Schreinemakers-Klumpe entwendete Diebesgut, Online betrachten.

Ende September wurde bei einem Einbruch in das Haus der Familie Schreinmakers-Klumpe in Ostbelgien Schmuck geklaut.

Und für die Wiederbeschaffung ist jetzt ein Finderlohn von 250.000 DM ausgesetzt. 'Ich will den Tätern den Verkauf der Wertgegenstände so schwer wie möglich' machen, so begründete Schreinemakers das Erstellen der Webseite http://www.gestohlenerschmuck.de


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nicz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Schrei
Quelle: www.kress.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?