08.10.01 19:14 Uhr
 55
 

Pakistanischer Nuklearforscher in Deutschland unter Verdacht

Dem Stern zufolge hat ein aus Pakistan kommender Angestellter aus dem Kernforschungszentrum in Karlsruhe nach dem 11.09.2001 mit Terrorakten in Deutschland gedroht.

Es wird ermittelt gegen den 31-Jährigen zur Zeit suspendierten Mitarbeiter. Angeblich soll er Kontakte zu extremen Islamisten haben. Er habe auch verlauten lassen, die USA seien erst der Anfang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Angelsneverdie