08.10.01 18:08 Uhr
 291
 

Sind Frauen anfälliger für Krankheiten? Studie gibt Antworten

Nach einer Meldung der Zeitschrift 'Praxis und Recht Magazin' haben weibliche Arbeitnehmer sich wesentlich öfter krank gemeldet als männliche Arbeitnehmer.

Mit 13,4 Tagen im Krankenstand waren sie um einen ganzen Tag länger als Männer krank. Die Angestellten Krankenkasse glaubt in einer Studie die Gründe dafür zu kennen.

So sind es vorallem die mehrfachen Tätigkeiten von Frauen, die in Familie und Arbeit gefordert sind. Im Gegensatz zu Männer nehmen Frauen auch die Gesundheitsvorsorge ernster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Studie, Krank, Krankheit, Antwort
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
19-Jähriger berichtet: "Meine Helikoptereltern machten mich zum Therapiefall"
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?