08.10.01 17:26 Uhr
 1.265
 

CNN-Rechte interessieren keinen - Nachrichtensender klauen Bilder

Der US-Nachrichtensender CNN besitzt eigentlich die alleinigen Senderechte der Bilder des arabischen Senders Al-Jazeera. Al-Jazeera ist der einzige Nachrichtensender der live aus Afghanistan berichten darf und kann.

CNN hat einen Vertrag mit Al-Jazeera diese Bilder sechs Stunden lang, weltweit exklusiv zu senden. Zum Entsetzen von CNN interessiert das die Medien nicht im geringsten. Sämtliche großen Networks weltweit haben de facto zeitgleich die Bilder gesendet.

Das berühmte Bin Laden Video stammt genauso aus dieser Quelle, wie die Nachtaufnahmen der brennenden Hauptstadt Kabul. Während eine Klage angestrebt wird, verteidigen sich die Newssender mit der unkomerziellen Berichterstattungspflicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Recht, CNN
Quelle: www.inside.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Obi-wan-Film wird kommen
HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hau ab"-Rufe gegen Kanzlerin bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?
Kabarettist Serdar Somuncu tritt für "Die Partei" als Kanzlerkandidat an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?