08.10.01 17:14 Uhr
 37
 

Ölpreis steigt - Benzinpreise fallen weiter

Ungeachtet er Ölpreispanik fallen die Benzinpreise in Deutschland weiter. Der durchschnittliche Preis für Normalbenzin lag am Montag bei 1,88 DM/Liter, das ist schon wieder ein Pfennig niedriger als am Freitag und neuer Jahrestiefstpreis.

Die anderen Sorten machen die Talfahrt mit: Super liegt jetzt bei DM 1,92, Super plus kostet DM 2,01 und Diesel erhält man für DM 1,58. Verglichen mit dem Höchstwert vom Oktober ist der Sprit jetzt um 31 Pfennig billiger.

Wie Aral mitteilte, hatten die Angriffe auf Afghanistan auf dem wichtigsten Markt in Rotterdam auf die Preise der Fertigprodukte keine Auswirkungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NookY
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, Benzin, Benzinpreis
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?