08.10.01 16:32 Uhr
 4
 

Pharmaindustrie erwirtschaftet einen Rekordumsatz

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) veröffentlichte den Bericht Pharma-Daten 2001. Demnach erzielte die Pharmaindustrie im letzten Jahr mit Medikamenten einen Rekordumsatz von 35,5 Mrd. DM, ein Umsatzwachstum von 5,7 Prozent.

Dabei verringerten sich die ärztlichen Verordnungen um 8,5 Prozent. Rezeptfrei kauften Patienten 5,0 Prozent mehr Medikamente als im Vorjahr und zahlten 8,2 Mrd. DM selbst für Heilmittel.

Insgesamt wurden 1,588 Mrd. Medikamentenpackungen von deutschen Apotheken verkauft, das sind 20 Arzneimittel je Bundesbürger. Im Vergleich mit anderen westlichen Industrienationen sind das wenig Packungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rekord, Pharma, Pharmaindustrie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?