08.10.01 16:31 Uhr
 15
 

Berliner Ensemble gratuliert Marieluise Fleißer zum 100. Geburtstag

Zu diesem Zweck wurde ihr Stück 'Fegefeuer in Ingolstadt' in Kooperation mit der Ernst-Busch-Hochschule auf die Bühne am Schiffbauerdamm gebracht.

Vieles spricht dafür ein in Vergessenheit geratenes sozialkritisches Stück zu einem solchen Anlaß wiederzubeleben, doch scheint dieser Versuch laut der Kritik Frank Dietschreits gescheitert.

Wenig kristallisiert sich der Bezug zu Fleißers Werdegang, der Begegnung zwischen Klostererziehung, gutbürgerlicher Moralvorstellungen und marxistischen Ideen heraus. Die Inszenierung des Regisseurs Karge bleibt farblos, so der Kritiker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DevilsGrandma
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, 100, Geburt, Geburtstag
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immaterielles Kulturgut? Auf Mallorca darf es keine blutigen Stierkämpfe mehr geben
Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rennradfahrer Dan Martin fuhr mit zwei gebrochenen Wirbel die Tour de France
Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?