08.10.01 14:30 Uhr
 25
 

CD Alavés entdeckt neue Geldquelle

Alavés bleibt in Sachen Sponsoring das Maß aller Dinge: Bereits seit einiger Zeit wirbt der Verein per Trikot bei Heimspielen für eine andere Firma als bei Auswärtsspielen. Jetzt geht man noch einen Schritt weiter.

Auf der Rückseite der Sporthosen werden nun Schriftzüge angebracht. Der Vorteil: Die Größe der Schrift ist frei wählbar, da die Hose als Werbeträger nicht im Reglement erwähnt wird.

Beim Trikot ist das anders: Da ist jeder Millimeter genauestens festgelegt. Allerdings folgt Alavés damit dem Beispiel der Österreicher und Schweizer, die diese Art von Werbung schon länger betreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: CD
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?