08.10.01 14:30 Uhr
 25
 

CD Alavés entdeckt neue Geldquelle

Alavés bleibt in Sachen Sponsoring das Maß aller Dinge: Bereits seit einiger Zeit wirbt der Verein per Trikot bei Heimspielen für eine andere Firma als bei Auswärtsspielen. Jetzt geht man noch einen Schritt weiter.

Auf der Rückseite der Sporthosen werden nun Schriftzüge angebracht. Der Vorteil: Die Größe der Schrift ist frei wählbar, da die Hose als Werbeträger nicht im Reglement erwähnt wird.

Beim Trikot ist das anders: Da ist jeder Millimeter genauestens festgelegt. Allerdings folgt Alavés damit dem Beispiel der Österreicher und Schweizer, die diese Art von Werbung schon länger betreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: CD
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern
Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?