08.10.01 14:10 Uhr
 1.632
 

Abgeschnittener Penis in der Fruchtflasche war gar keiner

Nachdem ein Mann in Colorado zu 3/4 seinen Orangensaft getrunken hatte, fand er in der Flasche ein Objekt, das für einen abgeschnittenen menschlichen Penis gehalten wurde (SN berichtete).

Nun hat sich nach einer Analyse im Labor herausgestellt, dass es sich bei dem Objekt um Bakteriengewebe handelt und nicht um einen Penis.

Mittlerweile wurde eine zweite Flasche mit dieser Substanz gefunden. Allerdings weiss man noch nicht, wie die Bakterien dort hinein gekommen sind.


WebReporter: mickffm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Penis, Frucht
Quelle: www.thedenverchannel.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?