08.10.01 13:49 Uhr
 6
 

EM.TV expandiert im japanischen Markt

Die EM.TV & Merchandising AG und die First Asia Entertainment Productions Ltd. (FAE) trafen eine Koproduktions-Vereinbarung, wonach FAE bis November 2004 mindestens acht Animations- und Zeichentrickserien von EM.TV koproduzieren wird.

Im Gegenzug erhält FAE für Hongkong, Indonesien, Malaysia, Singapur und Taiwan die Free-TV-, Pay-TV- und Home Video-Rechte. Weiterhin erhält das Unternehmen in diesen Gebieten eine Satelliten-Lizenz und für zwölf Jahre die Auswertungsrechte der Serien.

Die Aktien von EM.TV fielen bisher um 4,67 Prozent und notieren aktuell bei 1,43 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Markt, EM
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?