08.10.01 13:29 Uhr
 3.669
 

Islamische Staaten wollen den Tod von Osama Bin Laden

Einige islamische Staaten wollen, daß die USA Osama Bin Laden und seine Organisation endgültig von der Bildfläche verschwinden lassen. Das sagten zwei US-Regierungsbeamte.

Diese Länder wollen nicht, daß die USA ihren 'Job' wie im Golfkrieg gegen den Irak nur zur Hälfte erledigen. Saddam Hussein sei ja immer noch an der Macht.

Unter anderem wollten Pakistan, Saudi-Arabien und Usbekistan von den USA wissen, ob sie das Thema Osama Bin Laden diesmal endgültig beenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Staat, Laden, Islam
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?