08.10.01 13:14 Uhr
 152
 

Initiative New Yorks: 11.September soll nationaler Gedenktag werden

Der 11.September 2001 wird auf ewig in die Seele der amerikanische Nation eingebrannt sein. Die New Yorker Mitglieder des US-Kongresses starten nun eine Initiative, diesen Tag künftig zum nationalen Gedenktag zu machen.

Ähnlich wie der Pearl Harbor Day, der am 7.Dezember begangen wird, soll der 11. September in Zukunft dem Gedenken an die Opfer der Terroranschläge gewidmet sein. Ein Name für diesen Gedenktag ist noch nicht auserkoren, ein Ferientag wird er nicht.

Der erste Vorschlag, ihn 'United We Stand Day of Remembrance' zu nennen, brachte keine herzlichen Reaktionen hervor. Unklar ist auch, ob dieser durch den Präsidenten - wie sonst üblich - oder durch den Kongress selbst ausgerufen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: New York, September, Initiative, Gedenk
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?