08.10.01 11:43 Uhr
 17
 

Deutsche Kunstwerke werden in London versteigert

Sotheby's und Christie's, die zwei größten Auktionshäuser in London, werden ab Mittwoch deutsche und österreichische Kunstwerke versteigern. Dabei stehen Werke aus dem späten 19. bis zum frühen 20. Jahrhundert im Mittelpunkt.

Zunächst soll bei Sotheby's das von Gustav Klimt geschaffene Gemälde 'Dame im Fauteuil' versteigert werden, dessen Wert maximal 4,6 Millionen Mark betragen soll. Das Bild war bis jetzt noch nie öffentlich zu sehen.

Weiterhin kommen bei Sotheby's 'Apokalyptische Landschaft' von Ludwig Meidner und 'Feuerlilien und Rosen' von Emil Nolde unter den Hammer. Auch 'Der Matrose' von Max Beckmann soll bei Christie's versteigert werden.


WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, London, Kunst, Kunstwerk
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?