08.10.01 11:05 Uhr
 0
 

net.IPO erwirtschaftet deutlichen Verlust

Die net.IPO AG hat im ersten Halbjahr einen Verlust in Höhe von 9,9 Mio. Euro erwirtschaftet. Dies führte das Unternehmen vor allem auf das schlechte Börsenumfeld und das damit einhergehende Desinteresse an Neuemissionen zurück.

Gleichzeitig musste net.IPO erhöhte Abschreibungen auf Beteiligungen und Wertberichtigungen von insgesamt über 7 Mio. Euro vornehmen.

Beteiligungen hält net.IPO vor allem an Internet-Finanzseiten in ganz Europa wie z.B. wallstreet:online, der Web Financial Group und Finance Net.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, IPO
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?