08.10.01 10:39 Uhr
 215
 

Brandenburg: Schweinepest entdeckt - Tiersex verboten

Im südbrandenburgischen Jänischwalde brach bei einem Schweinefleischzüchter die europäische Schweinepest aus. Die zwei betroffenen Schweine wurde umgehend getötet.

Das Umland wurde sofort zum Sperr- und Beobachtungsgebiet erklärt. Die umliegenden Schweinezüchter werden kontrolliert und stehen unter Beobachtung.

Der geschlechtliche Verkehr zwischen den einzelnen Tieren wurde verboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flyrox
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Brandenburg, Schwein
Quelle: www.verbaende.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?