08.10.01 10:21 Uhr
 1.177
 

Kundenfreundlich: Microsoft bügelt Lizenzfehler aus

Bisher wurden die Käufer, die einen Server mit vorinstalliertem Betriebssystem kauften, zweimal zur Kasse gebeten. Microsoft hat jetzt schnell reagiert und den Fehler in den Lizenzvereinbarungen geändert.

Aufgrund der alten Vorschriften beim Reimaging hatten einzelne Käufer ihre Software zweimal erwerben müssen. Durch diese kundenunfreundliche Lizenzpolitik von Microsoft hätten die Kunden teilweise bis zu 107 Prozent mehr Geld investiert.


WebReporter: flyrox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Kunde, Lizenz
Quelle: www.newsbyte.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?