08.10.01 10:16 Uhr
 74
 

Aktion im Internet: Unterschriften gegen den Krieg in Afghanistan

Sieben Internet Startups sammeln digitale Unterschriften gegen die Angriffe der USA in Afghanistan. Die Unterschriften sollen US Präsident Bush in einem offenen Brief übergeben werden. Der Brief ist unter http://www.trinet4u.de zu sehen.

Der Brief war schon vor den Anschlägen der USA im Netz. Allerdings sind die Unterschriften nach den Vergeltungsaktionen sehr stark angestiegen. Kettenbriefe als Mails sollen ebenfalls schon unterwegs sein.

Der Initiator der Aktion wolle lediglich zum Ausdruck bringen, dass man nichts von militärischen Aktionen halte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Afghanistan, Krieg, Aktion, Unterschrift
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?