08.10.01 10:16 Uhr
 74
 

Aktion im Internet: Unterschriften gegen den Krieg in Afghanistan

Sieben Internet Startups sammeln digitale Unterschriften gegen die Angriffe der USA in Afghanistan. Die Unterschriften sollen US Präsident Bush in einem offenen Brief übergeben werden. Der Brief ist unter http://www.trinet4u.de zu sehen.

Der Brief war schon vor den Anschlägen der USA im Netz. Allerdings sind die Unterschriften nach den Vergeltungsaktionen sehr stark angestiegen. Kettenbriefe als Mails sollen ebenfalls schon unterwegs sein.

Der Initiator der Aktion wolle lediglich zum Ausdruck bringen, dass man nichts von militärischen Aktionen halte.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Afghanistan, Krieg, Aktion, Unterschrift
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde
Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?