08.10.01 09:49 Uhr
 537
 

Audiogalaxy: Diese Musiktauschbörse will ab jetzt auch Geld verdienen

Wie jetzt bekannt wurde, will sich die Musiktauschbörse auch mal nach alternativen Einnahmequellen umsehen. Und das hat man nun auch geschafft.

Man kann ab sofort Mitglied werden, indem man Geld dafür überweist. Die Kosten betragen 2,95 Dollar (6,35 DM) im Monat. Wenn man sich allerdings gleich für 12 Monate daran binden möchte, muss man durch den Rabatt nur 22 Dollar zahlen.

Wenn man in diesem Club ist, hat man einige Privilegien. Zum Beispiel wird man bei dem Downloaden von MP3's bevorzugt behandelt, die Werbung auf der Seite fällt weg, und man hat einen exklusiven Message-Bereich zur Verfügung.


WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Geld, Musik, Audio
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?