08.10.01 07:17 Uhr
 1.351
 

WindowsXP kommt mit kostenpflichtigem XDrive Speicherdienst

Kurz vor dem Erscheinen in den Geschäften gibt Microsoft noch eine Neuigkeit bekannt. Das Programm soll den XDrive Online-Speicherdienst integriert haben. Der Dienst macht es dem User möglich, Speicherplatz Online zu belegen.

Dort kann man Dokumente für andere ablegen. Allerdings ist der Dienst kostenpflichtig. 75 Megabyte sollen demnach 4,95 US$ kosten und ein Gigabyte werden dann für 49,95 US$ zu haben sein. Der Dienst soll auch in Deutschland angeboten werden.

Die Kosten sind keine einmaligen Gebühren, sondern monatliche Beträge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Kosten, Speicher
Quelle: www.computerpartner.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?