08.10.01 07:17 Uhr
 1.351
 

WindowsXP kommt mit kostenpflichtigem XDrive Speicherdienst

Kurz vor dem Erscheinen in den Geschäften gibt Microsoft noch eine Neuigkeit bekannt. Das Programm soll den XDrive Online-Speicherdienst integriert haben. Der Dienst macht es dem User möglich, Speicherplatz Online zu belegen.

Dort kann man Dokumente für andere ablegen. Allerdings ist der Dienst kostenpflichtig. 75 Megabyte sollen demnach 4,95 US$ kosten und ein Gigabyte werden dann für 49,95 US$ zu haben sein. Der Dienst soll auch in Deutschland angeboten werden.

Die Kosten sind keine einmaligen Gebühren, sondern monatliche Beträge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Kosten, Speicher
Quelle: www.computerpartner.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar: "Toni Erdmann" als bester fremdsprachiger Film nominiert
Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung
Fußball: Ronaldo könnte bald heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?