08.10.01 00:53 Uhr
 36
 

Entwarnung in Hamburg: Bombe eine "Ente"

Der vor wenigen Stunden auch bei SN gemeldete Bombenalarm für den Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel, erwies sich augenscheinlich als 'Ente'.

Laut einem Polizeisprecher hielt man die Bombendrohung eines anonymen Anrufers, welche kurz nach dem Beginn des Angriffs auf Afghanistan einging, von vornherein für einen 'Bluff', da der Anrufer geäußert habe, sie explodiere in 'Fünf Minuten'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DevilsGrandma
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Bombe, Entwarnung, Ente
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?