08.10.01 00:53 Uhr
 36
 

Entwarnung in Hamburg: Bombe eine "Ente"

Der vor wenigen Stunden auch bei SN gemeldete Bombenalarm für den Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel, erwies sich augenscheinlich als 'Ente'.

Laut einem Polizeisprecher hielt man die Bombendrohung eines anonymen Anrufers, welche kurz nach dem Beginn des Angriffs auf Afghanistan einging, von vornherein für einen 'Bluff', da der Anrufer geäußert habe, sie explodiere in 'Fünf Minuten'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DevilsGrandma
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hamburg, Bombe, Entwarnung, Ente
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rösrath: Radfahrer masturbiert während Fahrt und fällt von Sattel
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben
Hafensperre für Flüchtlingsschiffe in Italien?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?