08.10.01 00:49 Uhr
 92
 

F1: Schumacher traut Montoya den WM-Titel nicht zu

BMW-Williams-Pilot Juan Pablo Montoya wird von Michael Schumacher nicht als ernsthafter Konkurrent im Rennen um die WM-Krone im nächsten Jahr angesehen. Er hat zwar sicherlich gute Manöver gezeigt, aber die Konstanz fehle Montoya noch, so Schumacher.

Laut Schumachers Meinung sind Leute wie Ralf Schumacher oder Kimi Räikkönen in diesem Jahr sehr viel besser gefahren als Montoya.

Ungeachtet dieser Aussagen freut sich Schumacher trotzdem über jede neue Konkurrenz, denn so würde Schumacher mehr Gelegenheit zu Zweikämpfen bekommen.


ANZEIGE  
WebReporter: Timtos
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?