07.10.01 23:08 Uhr
 90
 

US-Gegenschlag: Statement der Lufthansa - der Betrieb geht weiter

Im Eindruck der US-Vergeltungsschläge gegen Afghanistan und das Taliban-Regime hat die Lufthansa eine erste Stellungnahme abgegeben. Demnach hat der Angriff keinerlei Einfluss auf den Flugbetrieb der deutschen Airline.

Es werden auch Flüge in den Nahen-/Mittleren Osten stattfinden - allerdings wird schon seit einiger Zeit der unmittelbare Luftraum rund um Afghanistan nicht überflogen, so die Lufthansa.

Sollte es aber neue Entwicklungen in diesem Konflikt geben, werde die Lufthansa daraus ihre Konsequenzen ziehen und gegebenfalls einige Flüge streichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Lufthansa, Betrieb
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?