07.10.01 22:06 Uhr
 54
 

Rechtzeitig Grippe vorbeugen

Der Winter naht, und damit steigt auch wieder die Gefahr, an Grippe zu erkranken. Doch dem kann man vorbeugen, wenn man sich impfen lässt.
Allerdings darf man nicht vergessen, dass die Impfung erst nach 2-3 Wochen ihre volle Wirkung entfaltet.

Besonders alten Menschen oder Kindern wird empfohlen, diese Impfung durchführen zu lassen, da deren Abwehrkräfte nicht so stark sind wie von einem gesunden Erwachsenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Finu
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Recht, Grippe
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf
Seltenes Syndrom: Nach Nasen-OP kann Schottin nicht mehr urinieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britin infiziert sich bei Sex-Spiel und stirbt an fleischfressender Infektion
Angebliche Videobeweise: Russland beliefert Taliban in Afghanistan mit Waffen
CSU sieht Karl-Theodor zu Guttenberg für "relevantes Ministeramt" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?