07.10.01 21:57 Uhr
 7
 

Bundesgartenschau beendet - Veranstalter ziehen Bilanz

Die Bundesgartenschau in Potsdam geht nun nach 170 Tagen zu Ende. Obwohl das Wetter eher schlecht war, konnten selbst noch am letzten Tag mehrere tausende Besucher begrüßt werden.

Allerdings ziehen die Veranstalter eine eher enttäuschende Bilanz, denn das angesetzte Ziel von 2,5 Millionen Besuchern konnte nicht erreicht werden . Nur 2,1 Millionen besuchten den BUGA-Park.

Positiv war jedoch der Tourismus. Ganze 60.000 Übernachtungen in naheliegenden Hotels konnten verbucht werden. Auch die Tatsache, dass selbst an trüben Tagen an die 15.000 Besucher kamen, ist positiv.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bilanz, Veranstalter, Bundesgartenschau
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Syrischer Künstler malt hochrangige Politiker wie Donald Trump als Flüchtlinge
USA: Mormonen drehen Zwölfjähriger bei Lesben-Outing Mikrofon ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wahlkommission lässt Putin-Kritiker nicht zur Kandidatur zu
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?