07.10.01 21:36 Uhr
 96
 

Reporter gelangen mit Messern und Scheren an Bord von Flugzeugen

Trotz der landesweiten Sicherheitsmaßnahmen kamen Reporter einer Zeitung aus New York durch die Kontrollen an zehn großen amerikanischen Flughäfen.
Bestückt waren sie mit Messern, Scheren und Rasierklingen. Lediglich in zwei Kontrollen fielen sie auf.

So brachte ein Reporter ein Schneidewerkzeug mit einer Rasierklinge an Bord eines Flugs vom La Guardia International Airport nach Washington. Dieses Schneidewerkzeug gleicht den Waffen, die die Terroristen möglicherweise benutzt haben.

Auch am Dulles International Airport, einer der Flughäfen, den die Terroristen nutzten, um an Bord der später entführten Flugzeuge zu kommen, gelangten Reporter mit potentiell gefährlichen Gegenständen durch die Kontrollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Messe, Messer, Reporter, Report, Bord
Quelle: www.canoe.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis