07.10.01 20:57 Uhr
 86
 

Der Tod lauert im Swimming Pool

'Swimming-Pool', der Horrorfilm, der seit letzten Donnerstag in den Kinos läuft, erinnert ein wenig an 'Scream'. Freigegeben ist er auch erst ab 18 Jahren.

Der Reihe nach werden Jugendliche getötet, welche nachts in einem Schwimmbad ihre Abschlussfeier feiern. Da das Bad geschlossen ist, und die Jugendlichen sich dort heimlich aufhalten, muss der Mörder unter ihnen sein.

Der Film hat eine Nettospielzeit von 89 Minuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Finu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Pool
Quelle: www.kinonews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gegen geplanten Film über ihre Karriere: Produzent ist "Scharlatan"
David Hasselhoff in Kurzfilm, der von künstlicher Intelligenz geschrieben wurde
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Madonna gegen geplanten Film über ihre Karriere: Produzent ist "Scharlatan"
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?