07.10.01 17:00 Uhr
 4.753
 

"God bless America"-Schild verstößt gegen die Verfassung

Die 'American Civil Liberties Union' treibt es in ihrem Kampf für Bürgerrechte und Freiheit wohl etwas zu weit. Ihre Aufforderung, ein Schild auf dem 'Gott schütze Amerika' vor einer Grundschule zu entfernen, stößt auf Unverständnis.

Ein Schreiben der Bürgerrechtler hob hervor, dass das Schild gegen die Kalifornische Verfassung und auch den Kalifornischen Erziehungskodex verstoße. Es sei ein Verstoß gegen die staatliche Trennung von Staat und Kirche, so die ACLU.

Den Eltern sind diese Spitzfindigkeiten schnurzpiepegal, 250 von ihnen fanden sich sofort zu einer Protestdemonstration vor der Schule, gekleidet in flaggenfarbener Kleidung. Der Zusammenhalt sei noch größer als kurz nach dem Anschlag, so die Eltern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Verfassung, Schild
Quelle: www.sacbee.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?