07.10.01 15:21 Uhr
 41
 

Anschlag auf das Hamburger Hafenfest geplant - Polizei ermittelt

Wie jetzt in der 'Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung' berichtet wird, sei ein Anschlag auf den Hamburger Hafengeburtstag im nächsten Jahr geplant.

Geplant wird dieser Anschlag von insgesamt sechs islamistischen Personen, die in Hamburg leben.

Die Zeitung beruft sich in ihrem Bericht auf einen Lagebericht des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden. Gegen die sechs Personen wird seit einer Woche ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Anschlag, Hafen
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?