07.10.01 14:47 Uhr
 184
 

UEFA-Cup der Frauen: Frankfurt gewinnt mit 18:0

Zum ersten Mal in der Geschichte des Frauenfußballs wird ein Europapokal ausgetragen. Bundesligist 1.FFC Frankfurt startete im UEFA Pokal und feierte prompt einen Kantersieg.

Im ersten Spiel des Turniers (vier Teilnehmer) besiegte das Team von Monika Staab den moldawischen Vertreter Codru Chisinau mit 5:0.

Zum heutigen Abschluss des Turniers feierten die Damen nun ein klares 18:0 über College Sports Club (Armenien). Frankfurt ist damit Gruppensieger.
Das Viertelfinale wird in einem halben Jahr ausgetragen - Gegner ist der dänische Verein: Odense.


WebReporter: demireli
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frau, Frankfurt, Cup
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern
Cottbus duldet gewalttätigen 14-Jährigen nicht mehr als Einwohner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?