07.10.01 14:43 Uhr
 54
 

Oktoberfest - Die Bilanz

Die Stadtväter standen aufgrund der angespannten Weltlage vor der Entscheidung, das Oktoberfest ausfallen zu lassen. Sie entschieden jedoch es stattfinden zu lassen.

An den ersten Tagen meinte es der Wettergott jedoch nicht gut mit den Bayern und es kamen weniger Besucher als je zuvor. Allerdings wurden durch den warmen Altweibersommer doch noch ganz akzeptable Besucherzahlen erreicht.

Die Schausteller mussten jedoch herbe Verluste hinnehmen. Größter Verlierer waren die Kinderkarussels mit 50% weniger Einnahmen als im Vorjahr. Auch die Imbißbuden und Bierzelte machten weniger Umsatz. Nur der Absatz von Souvenirs blieb etwa gleich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Oktober, Bilanz, Oktoberfest
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?